Sommerzeit

Nun scheint der Sommer ja vielleicht doch so langsam Einzug zu halten, jedenfalls hat es in Oberhausen heute nicht geregnet und der Himmel wurde blauer und blauer. 

Eigentlich perfekt, denn ich bin gerade auf dem Weg in die Exerzitien. Was kann es da schöneres geben, als blauen Himmel und Sonnenschein. Spielt sich das ganze dann noch an den längsten Tagen des Jahres ab, sind die besten Voraussetzungen gegeben für bewegende und berührende Tage. Natürlich ist das gerade in Exerzitien nicht planbar, aber wenn die Sonne scheint, ist der Geist gleich viel wacher. So freue ich mich, dass ich, nachdem ich am Freitag meine Coachingausbildung abschließen durfte, auf die bestmögliche Weise in den Sommer starten kann. Mal sehen, was die Tage bringen werden.

Sr. Kerstin-Marie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0