Ein Segen sollst du sein!

Unter dem Mott "Ein Segen sollst du sein!" findet derzeit die jährliche Apollinariswallfahrt in Remagen statt. Noch bis zum 2. August wird die Kopfreliquie des hl. Apollinaris in der Kirche zu sehen sein und nach jedem Gottesdienst besteht die Gelegenheit, den Einzelsegen mit der Reliquie zu empfangen. Da der Heilige als Schutzpatron bei Kopfkrankheiten gilt und die Gemeinschaft der gekreuzigten und auferstandenen Liebe, die in Remagen lebt und die Wallfahrt organisiert, gerne ergänzt, dass es um alles geht, was im Kopf ist, also auch um die Gedanken, war letzte Woche eine gute Gelegenheit, nach Remagen aufzubrechen, um den hl. Apollinaris zu besuchen. Denn wir selber hatten Besuch von drei Schülerinnen aus Mainz, die jetzt in der Oberstufe sind. Und da braucht man bekanntlich einen gut funktionierenden Kopf.

So machten wir uns letzte Woche zu fünft auf den Weg nach Remagen, um mit vielen anderen Pilgern die Pilgerandacht mitzufeiern und anschließend den Segen zu empfangen. Und auch, wenn die Andacht vielleicht nicht unbedingt jedermanns Geschmack war, so waren doch alle berührt von der Segnung mit der großen Kopfreliquie. Dazu bekam jede noch eine Karte, wie wir Segen sein können, um so das Motto der Wallfahrt umzusetzen. Dabei hatte jede einen anderen Vorschlag auf der Karte stehen. Z.B. "Ein Segen sollst du sein, indem du deine Zeit besser nutzt." Oder "Ein Segen sollst du sein, indem du deine Begierden loslässt."

Anschließend waren alle im schönen Garten hoch über dem Rhein zu Kaffee und Kuchen eingeladen, wo wir noch mit einigen Leuten ins Gespräch kamen und von vielen Helfern bestens versorgt wurden. So war es ein gelungener Nachmittag mit der besonderen Erfahrung des Einzelsegens mit der Kopfreliquie.

Wer also noch Zeit hat bis Sonntag, sollte unbedingt noch den Weg nach Remagen auf sich nehmen. Ich finde, es lohnt sich.

Sr. Kerstin-Marie





Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Mechthild (Montag, 03 August 2015 13:15)

    Falls es eine dumme Frage ist dann entschuldige ich mich gleich mal,
    aber ich habe jetzt eine ganze Weile gegoogelt und hab doch keine Antwort gefunden.
    Wo wird denn diese Kopfreliquie aufbewahrt?
    In dieser silbernen Kopfbüste? Und wird dann mit der ganzen Büste der Segen gespendet oder wird die Reliquie aus der Büste herausgeholt?

  • #2

    Arnette Theiss (Donnerstag, 02 Februar 2017 06:12)


    You really make it seem so easy together with your presentation however I in finding this topic to be actually something that I believe I would never understand. It seems too complicated and extremely broad for me. I am taking a look forward to your subsequent submit, I will attempt to get the grasp of it!

  • #3

    Carli Surber (Freitag, 03 Februar 2017 00:13)


    Hello there, You've done a great job. I'll certainly digg it and personally recommend to my friends. I'm sure they'll be benefited from this web site.

  • #4

    Renita Zenz (Freitag, 03 Februar 2017 16:14)


    Hi, yes this paragraph is truly nice and I have learned lot of things from it concerning blogging. thanks.

  • #5

    Tyron Veillon (Samstag, 04 Februar 2017 07:32)


    Thanks designed for sharing such a pleasant thinking, article is nice, thats why i have read it fully

  • #6

    Lorna Rowlett (Sonntag, 05 Februar 2017 00:53)


    Terrific work! That is the type of info that should be shared around the net. Shame on Google for not positioning this publish higher! Come on over and talk over with my web site . Thanks =)

  • #7

    Sherlyn Crandall (Sonntag, 05 Februar 2017 15:10)


    This is a topic that's close to my heart... Thank you! Exactly where are your contact details though?

  • #8

    Belle Miga (Sonntag, 05 Februar 2017 18:03)


    Peculiar article, totally what I wanted to find.

  • #9

    Treena Barrio (Montag, 06 Februar 2017 07:25)


    It's going to be finish of mine day, but before finish I am reading this enormous paragraph to improve my knowledge.

  • #10

    Daniele Sinner (Montag, 06 Februar 2017 17:31)


    Hello there! I just wish to give you a huge thumbs up for your excellent info you have here on this post. I am returning to your blog for more soon.

  • #11

    Portia Dahlgren (Dienstag, 07 Februar 2017 08:42)


    Incredible quest there. What occurred after? Good luck!

  • #12

    Michell Digirolamo (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:23)


    I don't even know how I stopped up right here, however I thought this post was good. I do not recognise who you might be but certainly you are going to a well-known blogger should you aren't already. Cheers!