Frohe und gesegnete Ostern!

Mit diesem etwas unscharfen Bild von einem wunderbaren Osterlied wünschen wir allen, die mit uns verbunden sind, frohe und gesegnete Ostern!

In der Freude über die Auferstehung ist nicht immer alles ganz klar: Wie war das möglich, wo ist Jesus jetzt, was bedeutet das für uns? Aber klar ist: Die Auferstehung Jesu bedeutet für uns, dass der Tod niemals das Ende ist, weil Jesus, wie es im Lied heißt, den Sieg errungen hat. Und das nicht nur für sich, sondern in erster Linie für uns. 

Ein riesiger Grund zur Freude, die uns in diesen Tagen alle erfüllen möge und viele wunderbare Osterüberraschungen ans Tageslicht bringen möge. 

Wir freuen uns, mit der ganzen Welt in das österliche Halleluja einstimmen zu können und wünschen allen diese Freude. Kein Wunder, dass man diese große Freude 50 Tage lang feiern kann...

Sr. Kerstin-Marie

KONTAKT: 

Arenberger Dominikanerinnen
Cherubine-Willimann-Weg 1

56077 Koblenz

www.arenberger-dominikanerinnen.de

info@op-schreibt.de