Musik!

Unsere Sr. M. Roswitha hatte am Sonntag die ziemlich gute Idee, dass wir uns doch in dieser Adventszeit mal zum gemeinsamen Musizieren treffen könnten. Das haben wir bislang noch nicht gemacht, was ziemlich schade ist. Denn gestern trafen sich drei Schwestern, um gemeinsam Flöte zu spielen. Gott sei Dank haben wir einen reichlichen Notenfundus, so dass wir direkt loslegen konnten. Unser Spiel klang vielleicht nicht unbedingt wie die himmlische Musik - Blockflöten sind ja an und für sich schon so eine Sache -, aber wir hatten ziemlich viel Freude dabei und wollen unsere Fähigkeiten bis Weihnachten auf jeden Fall verbessern.

Und egal, wie es am Ende dann klingen mag, es ist einfach schön, gemeinsam ein Hobby zu pflegen und relativ zweckfrei etwas gemeinsam zu tun. Aufgrund unserer Gegebenheiten ist das gar nicht immer einfach, schließlich hinterlässt das Alter bei den meisten von uns doch seine Spuren, so dass z.B. an gemeinsame Radtouren nicht zu denken ist und auch andere Unternehmungen sind nicht immer leicht zu organisieren. Umso schöner, dass Sr. M. Roswitha diese gemeinsame Unternehmung angeregt hat.

Am Samstag werden wir dann auch in die gemeinsame Weihnachtsbäckerei einsteigen, wofür man eigentlich nur Lust und ein bisschen Zeit braucht, so dass noch mehr Schwestern mitmachen können. 

Und dann werden in den nächsten Tagen sicher immer wieder drei Flöten erklingen...

Allen eine frohe und gesegnete Adventszeit

Sr. Kerstin-Marie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0