Vier Wochen Ausnahmezustand

"Alles außer Alltag" - so könnte man die vergangenen vier Wochen hier auf dem Arenberg überschreiben. Kaum hatte sich nämlich am 13.01. die Tür hinter dem letzten Gast geschlossen, ging  es in unserem Gästehaus zu wie in einem Ameisenhügel. Vier Wochen Schließungszeit war angesagt, da es notwendig geworden war, unsere Küche grundlegend zu sanieren. Und da wir sowieso das Haus schließen mussten, wurden eben auch mal die gefühlten 1000 "Kleinigkeiten" erledigt, die wir eigentlich immer schon mal ändern und ausbessern wollten, weil sie im Alltag zu Störungen führen. Ja, und nach 13 Jahren durchgehender Öffnung für Gäste und ca. 400000 Übernachtungen war auch die ein oder andere Erneuerung in den Zimmern kein Luxus mehr.

Dass diese vier Wochen im Januar/Februar 2017 für alle Beteiligten sehr arbeitsintensiv werden würden, hatten wir vorher schon geahnt, aber dass dieser Umbau sooo viele wunderbare "Nebeneffekte" mit sich bringen würde, davon konnte vorher niemand auch nur träumen. Es war allein schon ziemlich lustig zu erleben, dass in dieser Zeit die allermeisten Mitarbeiter "fachfremd" eingesetzt waren und viele bislang unerkannte Talente zum Vorschein kamen. So zerlegten beispielsweise der Seelsorge-Chef zusammen mit dem Koch Klosterkeller und Spülzentrale in 1000 Teile, und die Leiterin des Vitalzentrums mit ihrem Team wurde gar nicht müde, alles auseinander zu bauen, was nicht bei drei auf dem Baum war. Allein in den ersten 48 Stunden schafften wir es mit der geballten Kraft unserer Mitarbeiter, das ganze Haus "baufertig" zu kriegen, so dass montags morgens die einrückenden Hundertschaften von Handwerkern direkt mit ihrer Arbeit loslegen konnten. Jeden Tag wurde in der Schließungszeit ein gemeinsames kostenloses Mittagessen für Mitarbeiter und Handwerker im Mariensaal angeboten, und zweimal in der Woche gab es dabei auch einen kleinen Kurzfilm zu sehen. Besonders dieses "Lunchkino" wurde gegen Ende immer mehr zu einem Magneten, so dass der Mariensaal dann an den Kinotagen um 12:30 Uhr aus allen Nähten platzte. Ein anderes Mal haben wir Schwestern im Refektorium für alle Arbeiter und Mitschwestern Waffeln gebacken, auch hier gab es viel Freude und schöne Begegnungen. Für mich persönlich war die gemeinsame Fortbildung der Teams Seelsorge und Vitalzentrum ein absolutes Highlight. Gemeinsam mit unserer Referentin Anneliese Hecht vom Katholischen Bibelwerk betrachteten wir drei Tage lang auf sehr ganzheitliche Weise biblische Heilungsgeschichten und machten uns intensiv Gedanken darüber, was "Heilende Liebe" für uns heute bedeutet und wie wir in unserem Haus künftig auch in dieser Hinsicht neue Akzente setzen könnten. Es war einfach unglaublich bereichernd, voneinander zu hören und intensiv miteinander zu teilen, wie wir im Alltag heilsam präsent sein können.

Bevor nun ab morgen Mittag wieder die ersten 70 Gäste anreisen, bildete am Freitag ein kleines Fest den krönenden Abschluss dieser für uns so besonderen Zeit. Und auch hier kamen Talente zum Vorschein, die den ganzen Saal zum Toben brachten, wie man auf den folgenden Videos erkennen kann: So werden wir uns künftig zweimal überlegen, ob wir wirklich einem Exil-Bayern den Auftrag geben, den Klosterkeller leer zu räumen (s. hier) und wenn unsere Bundeskanzlerin demnächst Unterstützung braucht, wenn es darum geht, etwas zu schaffen, soll sie einfach mal unsere Mitarbeiter anrufen (s. hier und hier). Und alle, die nun meinen, ich hätte gerade übertrieben, sollten sich mal dieses Video anschauen, um sich ein Bild zu machen von dem, was hier in vier Wochen alles gestemmt wurde ;-)

Morgen geht nun für uns der Alltag wieder los, doch bei aller Erleichterung und Dankbarkeit, dass alles so gut funktioniert hat, mischt sich doch auch hier und dort etwas Wehmut ein, dass diese intensive Zeit des gemeinsamen Anpackens nun erst einmal vorüber ist. Bleibt nur zu hoffen, dass wir gaanz viele dieser Mut machenden Erfahrungen in den Alltag hinüberretten können, so wie wir es ja unseren Gästen auch immer wünschen. Also: HERZLICH WILLKOMMEN im guten alten, rundum aufgehübschten Kloster Arenberg!!

Sr. M. Ursula

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gabriele Rasenberger (Montag, 13 Februar 2017 17:05)

    Ist es denn für die Schwestern trotz der Umbauarbeiten wenigstens etwas ruhiger?

    Und: Es lohnt sich wirklich, die angegebenen Videos anzusehen.

  • #2

    Verena (Montag, 20 Februar 2017 13:11)

    Ein herzliches DANKESCHÖN den Schwestern und allen Mitarbeitenden für die grosse Arbeit, damit sich die Gäste noch wohler fühlen können (ist das überhaupt noch möglich ;-) !!) Sehr gefreut habe ich mich über die Fotos/Filme. Es wäre schön, auch in Zukunft wieder vermehrt über das Leben in Arenberg zu lesen, den Alltag und die Feste der Schwestern "miterleben" zu können in Wort und Bild. Bekannte Gesichter zu entdecken tut gut, wenn man "in der Ferne" ist.
    Ihnen allen wünsche ich eine gute und gesegnete Zeit.
    Verena

  • #3

    AlennaAlison@gmail.com (Mittwoch, 07 März 2018 05:10)

    Ich fühle mich wieder so gesegnet in meiner Ehe, nachdem Doktor ODUMODU meinen Mann zurückbrachte, der sich für ein gutes Jahr von mir trennte. Am ALENNA mit Namen aus RUMÄNIEN. Obwohl ich am ganzen Körper Mund habe, wird es nicht ausreichen, Doktor ODUMODU für seine Hilfe in meinem Leben zu danken. Mein Mann trennte sich für ein Jahr von mir und hatte Schmerzen und Qualen ohne ihn. Also suchte ich überall nach Hilfe, aber nichts funktionierte nicht, bis ich Doktor ODUMODU meinte. Ich erklärte ihm meine Situation und er versprach, dass mein Mann innerhalb von 48 Stunden soweit zurückkommen wird, dass mein Herz immer noch für ihn schlägt. Ich glaubte an ihn und er bereitete einen Zauber für mich vor und mein Mann rief mich genau an, als Doktor ODUMODU sagte. Er flehte und sagte, er brauche mich zurück und jetzt leben wir wieder glücklich für die letzten 9 Monate. Jeder da draußen, der meinen Artikel liest, der Hilfe braucht, sollte sich mit ihm in Verbindung setzen ... Email: drodumodusolutions@gmail.com

  • #4

    Mrs. Dulce Beverly (Montag, 09 März 2020 21:00)

    Ich möchte für jeden ein Zeugnis meines Lebens geben. Ich war mit meinem Mann Anderson verheiratet, ich liebe ihn so sehr, dass wir seit sieben Jahren mit zwei Kindern verheiratet sind. Als er in den Urlaub nach Frankreich fuhr, bezog er sich auf eine Frau namens Peggy. Er sagte mir, dass er nicht mehr an unserer Ehe interessiert sei. Ich war so verwirrt und suchte Hilfe, ich weiß nicht, was ich tun soll, bis ich meine Freundin Cassie traf und ihr mein Problem erzählte. Sie sagte mir, ich solle mir vorher keine Sorgen machen, dass sie ein ähnliches Problem habe, und mich einem Mann namens Dr.Wealthy vorstellen, der ihren Ex-Freund verzauberte und ihn ihr nach 3 Tagen zurückbrachte. Mary bittet mich, mit dem Dr.Wealthy zu kommunizieren. Ich habe ihn kontaktiert, um mir zu helfen, meinen Mann zurückzubringen, und er bittet mich, mir keine Sorgen zu machen, dass die Götter seiner Vorfahren für mich kämpfen werden. Er sagte mir, dass er nach drei Tagen mit mir und meinem Mann zusammen sein würde. Nach drei Tagen rief mich mein Mann an und sagte mir, dass er wieder mit mir nach Dingen suchte. Er überraschte mich, als ich ihn sah und er fing an, um Vergebung zu weinen. Im Moment bin ich die glücklichste Frau der Welt für das, was dieser großartige Zauberwirker und ein großartiger Arzt für mich und meinen Mann getan haben. Sie können seine E-Mail-Adresse kontaktieren: (wealthylovespell@gmail.com). Oder WhatsApp .. ihn auf diese Nummer. {+2348105150446} Besuchen Sie die Website http://wealthyspellhome.over-blog.com/contact

  • #5

    Nina Mauro (Montag, 23 März 2020 11:24)

    Ich heiße Nina Mauro. Mein Leben ist zurück !!! Nach 1 Jahren zerbrochener Ehe hat mein Mann mich mit zwei Kindern verlassen. Ich hatte das Gefühl, mein Leben würde bald enden. Ich hätte fast Selbstmord begangen. Ich war sehr lange emotional niedergeschlagen. Dank eines Zauberwirkers namens DR ISIKOLO, den ich online kennengelernt habe. An einem treuen Tag, als ich im Internet surfte, stieß ich auf viele Zeugnisse über diesen bestimmten Zauberwirker. Einige Leute sagten aus, dass er ihren Ex-Liebhaber zurückgebracht habe, andere sagten aus, dass er den Mutterleib wiederherstellt, Krebs heilt und andere Krankheiten, andere sagten aus, dass er einen Zauber wirken kann, um die Scheidung zu stoppen und so weiter. Ich stoße auch auf ein bestimmtes Zeugnis, es handelte sich um eine Frau namens Ana, sie sagte aus, wie er ihren Ex-Liebhaber in weniger als zwei Tagen zurückgebracht hat, und am Ende ihres Zeugnisses ließ sie die E-Mail-Adresse von DR ISIKOLO fallen. Nachdem ich all dies gelesen hatte, beschloss ich, es auszuprobieren. Ich kontaktierte ihn per E-Mail und erklärte ihm mein Problem. In nur 48 Stunden kam mein Mann zu mir zurück. Wir haben unsere Probleme gelöst und sind noch glücklicher als zuvor. Dr. ISIKOLO ist wirklich ein begabter Mann, und ich werde nicht aufhören, ihn zu veröffentlichen, weil er ein wunderbarer Mann ist ... Wenn Sie ein Problem haben und nach einem echten und echten suchen Zauberwirker, um alle Ihre Probleme für Sie zu lösen. Kontaktieren Sie ihn per E-Mail: isikolosolutionhome@gmail.com Sie können ihn auch über WhatsApp oder VIBER unter +2348133261196 erreichen