Frohlein zu Besuch

Es ist zwar schon mehr als 14 Tage her, aber weil's sooo schön und vor allem so lustig war, muss ich hier noch von einem sehr netten Besuch erzählen: Vor einiger Zeit bekamen wir per Mail eine Anfrage von Bianca Schäb, die in der Werbebranche arbeitet und sich für diesen Sommer ein ganz besonderes Projekt vorgenommen hat - mit ihrem 12 PS starken Goggomobil reist sie - auf diese Weise sehr konkret entschleunigt - quer durch Deutschland, um mit unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch über Fragen wie "Was kann ich tun, damit mein Leben nicht einfach nur vorbeirauscht, sondern mir wieder länger vorkommt?"
Wir haben uns natürlich sehr darüber gefreut, dass sie auch bei uns im Kloster Station gemacht hat, obwohl wir - entgegen ihrer anfänglichen Erwartungen - nicht den ganzen Tag nur schweigen. Die Begegnung mit dem etwas verrückten, aber seeehr sympathischen Frohlein-Wunder und ihrem entzückenden Autochen war auch für uns im Kloster inspirierend und besonders unsere Königin Sr. M. Beatrix war aus dem fahrbaren Untersatz kaum noch herauszukriegen (was nicht nur daran lag, dass ihr Rosenkranz sich in der Handbremse verfangen hatte :-))) Wer Biancas Reise gerne weiterverfolgen oder sogar unterstützen möchte, kann dies hier tun - wir jedenfalls wünschen ihr noch eine gesegnete Zeit, viele nette Begegnungen und wertvolle Erkenntnisse!
Sr. M. Ursula

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Julia (Freitag, 14 August 2015 11:58)

    Hallo ja das war bestimmt sehr nett das Bild ist echt klasse man spürt die Freude der Schwester daran.